Partition Assistant

Partition Assistant Home Edition 5.1

Kleiner Helfer rund um Partitionen

Mit Partition Assistant holt man sich einen Helfer rund um Festplatten-Partitionen auf den Rechner. Die kostenlose Software kommt mit den Dateisystemen FAT und NTFS zurecht und geht dem Anwender in Form eines Assistenten zur Hand. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • alle wichtigen grundlegenden Funktionen rund um Partitionen
  • guter Assistent und ausführliche Hilfefunktion

Nachteile

  • kommt nur mit FAT und NTFS zurecht

Gut
7

Mit Partition Assistant holt man sich einen Helfer rund um Festplatten-Partitionen auf den Rechner. Die kostenlose Software kommt mit den Dateisystemen FAT und NTFS zurecht und geht dem Anwender in Form eines Assistenten zur Hand.

Partition Assistant erstellt neue Partitionen, ändert die Größe bereits bestehender und verschiebt sie an eine andere Stelle auf der Festplatte. Zudem lassen sich mit der Freeware ganze Partitionen kopieren. Auf Wunsch überprüft Partition Assistant einzelne Partitionen auf Fehler. Die Software kommt mit FAT12, FAT16, FAT32 sowie NTFS-Dateisystemen klar, Partitionen anderer Betriebssysteme bleiben leider außen vor.

Fazit Partition Assistant bringt in Sachen Funktionsumfang nicht viel anderes, als die gute alte Windows-Datenträgerverwaltung. Was sich in der Praxis jedoch als sehr nützlich erweist, ist der Assistent sowie die ausführliche Hilfefunktion. Minuspunkte gibt es allerdings für die fehlende Unterstützung jeglicher Nicht-Microsoft-Dateisysteme.

Partition Assistant unterstützt die folgenden Formate

FAT12, FAT16, FAT32, NTFS
Partition Assistant

Download

Partition Assistant Home Edition 5.1